magazine guide store membership newsletter about 7ss imprint
cape region
central africa
northern africa
<<
Vom Mittelmeer bis zum Kap der Guten Hoffnung
55 Staaten auf 30 Millionen Quadratkilometern. Jedes Land hat eine Durchschnittsgröße von 545.000 Quadratkilometern, was die 1,5-fache Größe von Deutschland ist. Afrika, ein Kontinent in dauerhafter Bewegung. Seit ca. 150 Millionen Jahren driftet Afrika vom Südkontinent ab und löste sich bereits vor Millionen von Jahren von Südamerika, später von Indien ab. Für einige Menschen ist Afrika ein Land. Viele bedenken nicht, dass der Kontinent jedem Besucher ein derart vielfältiges Angebot bietet Die größte und undurchsichtigste Wüste der Welt, die Sahara, erstreckt sich ebenfalls über den nördlichen Teil des Kontinents. Von Jahr zu Jahr nimmt diese Landschaft immer mehr des Kontinents ein und wird durch Sandstürme größer.
Es sind vor allem die nördlichen Länder Afrikas, die den Menschen bekannter sind, ob Marokko mit seiner Hauptstadt Rabat, Tunesien mit Tunis, oder auch Ägypten mit Kairo und den gigantischen Jahrtausendalten Pyramiden, der Sphinx und dem Nil.
Geht man vom Norden, ausgehend von der Sahara Richtung Süden, erreicht man im Kongo den tropischen Regenwald, der im direkten Kontrast zur Sahara steht. Hohe Luftfeuchtigkeit, eine wahnsinnige Artenvielfalt und undurchdringliche Wälder sind kennzeichnet für das Kongobecken. Die immerfeuchten Tropen entlang des Äquators haben einen Niederschlag von 2.000 Millimetern. Hier beherrschen rund 50 Meter hohe Laubbäume das Bild.
Einer der berühmtesten Flecken von Zentralafrika ist der in Kenia gelegene Kilimanjaro mit einer Höhe von 5.199 Metern. Die afrikanische Tierwelt ist für jeden Besucher immer wieder faszinierend. Während in den Regenwäldern Tiere wie Flusspferde, Waldgiraffen und -elefanten wie auch Schimpansen ihr Leben genießen, findet man in den Feucht- und Trockensavannen Großsäugetiere wie Elefanten, Löwen, Leoparden, Zebras, Giraffen und unzählige Arten mehr. Auf der südöstlich-gelegenen Insel Madagaskar leben die Halbaffen, die Lemuren, die man sonst nirgendwo anders auf der Welt findet.
3,5 Millionen Menschen leben in einer der schönsten Städte der Welt: Kapstadt. Die landschaftliche und kulturelle Abwechslung auf diesem Fleckchen Erde ist beeindruckend. Am Kap der Guten Hoffnung treffen der Atlantische und der Indische Ozean aufeinander. Auch das südlich von der Hauptstadt liegende Johannesburg ist eines der Höhepunkte in Südafrika. Hier findet sich Südafrikas berühmtestes Township, Soweto. 6 Millionen Menschen leben hier.
<<