magazine guide store membership newsletter about 7ss imprint
photoreportage
Auf Testfahrt: MSC Splendida
>>
buch tipp
Königinnen der Meere & Der Hamburger Hafen
>>
archives
Die alten Ausgaben des seven seas magazine
>>
<<
Management-Buy-Out bei A-ROSA Flussschiff GmbH
20.04.2009 +++ Die Deutsche Seereederei GmbH, Rostock, geht den Weg, neue Geschäftsfelder zu entwickeln und diese dann als erfolgreiche Tochtergesellschaften in die Selbstständigkeit zu entlassen, konsequent weiter. Nach den Management-Buy-Out der Arkona Stadthotellerie, der Reederei Stinnes, der Firmen Interschalt und SEAR, wird nun zukünftig auch die A-ROSA Flussschiff GmbH als eigenständiges Unternehmen agieren.

Der bisherige geschäftsführende Gesellschafter der DSR, Lars M. Clasen, und Markus Zoepke, Chief Operating Officer (COO) der A-ROSA Flussschiff GmbH, übernehmen gemeinsam mit einem Finanzpartner, der Waterland Private Equity, Düsseldorf, die Geschäftsanteile der A-ROSA Flussschiff GmbH von der DSR. Gleichzeitig scheidet Lars M. Clasen als Geschäftsführer und Gesellschafter aus der DSR aus, die damit wieder im alleinigen Besitz der Familie Rahe ist. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Kartellamtes.

"Wir planen, A-ROSA im Flusskreuzfahrtmarkt kontinuierlich weiter zu entwickeln und den Geschäftsbetrieb der A-ROSA Flussschiff GmbH mit demselben Team erfolgreich wie bisher und im Wesentlichen unverändert weiter zu führen.“ erklärte Lars M. Clasen.

Horst Rahe, geschäftsführender Gesellschafter der DSR, betont, dass die Überlegungen zur Selbstständigkeit der A-ROSA Flussschiff GmbH schon lange bestehen und freut sich, dass in den letzten Wochen - trotz der Finanzkrise – die Weichen dafür gestellt werden konnten: „Nachdem wieder eine Tochter der DSR in guten Händen ist, können wir uns nun verstärkt auch um neue Geschäftsfelder, wie zum Beispiel die Schifffahrt, kümmern.“

Zum neuen Geschäftsführer der DSR neben Horst Rahe wird nach Ausscheiden von Lars M. Clasen Herr Arno Pöker bestellt.
<<
23.10.2017
 
 
MSC Kreuzfahrten
Online-Check-In spart Zeit
MSC Express ist der Online-Check-In auf allen neun Schiffen von MSC. Passagiere können so vor dem Antritt der Reise von zuhause über das Internet einchecken. Mit dem System werden die Wartezeiten bei der Einschiffung extrem verkürzt .
Hansa Kreuzfahrten
Tagespreise im Internet
Hansa Kreuzfahrten verstärkt ab sofort seinen Vertrieb und forciert sein Preissystem. Um flexibel und ohne Zeitverzug auf ent­sprechende Marktsituationen zu reagieren, können einzelne Reisen jetzt zu tagesaktuellen Preisen gebucht werden